Das Erinnerungsmal wurde vom Künstler Karl Heinz Schreiner gemeinsam mit den Mitgliedern der Arbeitsgruppe Strasshof entworfen und gebaut.

Betonplatte:
Vom Zugang aus 3% ansteigend im Gefälle, Radius 250cm, annähernd gerundet, Betonplatte ca. 18cm über Niveau. Diese Betonplatte wird mit einem Mosaik versehen, das über den Plattenrand bis zum Boden gezogen wird. Auf die Bewehrung der Betonplatte ist ein Schienenpaar aufgesetzt, so dass die Oberkante der Schiene max. 2 cm (Aufbau des Mosaiks) über die Oberfläche des Betons herausschaut.
Das Schienenpaar verläuft quer durch das Erinnerungsmal, zunächst parallel, dann auseinander.
Der Querschnitt der Schiene ist an den jeweiligen Enden der Schienen ersichtlich.Im dunklen Bereich des Mosaiks in weiß/beigen Buchstaben ein Spruch aus dem Chor der Geretteten von Nelly Sachs:

„Wir Geretteten bitten Euch: Zeigt uns langsam eure Sonne. Führt uns
von Stern zu Stern im Schritt. Lasst uns das Leben leise wieder lernen“


In der Mitte, im „Kelch“ der mosaikal gestalteten Blume, Platz für Lichter…
Der Kelch ist umkränzt von Hunderten von aufgestellten, weißen Fliesenscherben,  stellvertretend für die Vielzahl an Menschen, ihre Verletzlichkeit.Es entsteht durch die Farbgebung und durch die Säulen ein innerer (eine Art Gedenkraum) und äußerer Raum (stellt die Bedrohung des menschlichen Seins dar).Auf der Platte 7 gestaltete Säulen:
Säulenmitte zu Plattenmitte(Radius) 170cm Sie haben unterschiedliche Höhen von 230- 250 cm, sind unregelmäßig fünfeckig, An ihren Spitzen sind sie mit Stacheldraht umwunden, gleich wie der gegenüberliegende Zaun des Universale-Geländes von Stacheldraht bedeckt ist.

Zur Person: Karl-Heinz Schreiner
1957 in Linz geboren, absolvierte Karl-Heinz Schreiner zunächst die HTL für Hochbau
und studierte Germanistik und Geschichte an der Universität Wien. Im Rahmen seines Malerei-Studiums an der Akademie der Bildenden Künste in Wien absolvierte er die Meisterklasse Friedensreich Hundertwasser. Seit 1986 ist er als freischaffender Künstler tätig. Zahlreiche Ausstellungen im In-und Ausland, Gestaltung von privaten und öffentlichen Räumen. Im Rahmen des Projekts Arbeitsgruppe Strasshof gestaltet Karl-Heinz Schreiner des Erinnerungsmal in Strasshof a.d. Nordbahn.

Kategorie: Uncategorised

Aktuell

Gedenkveranstaltung 2017:

Sonntag, 28. Mai 11.30 beim Erinnerungsmal

Programm

Magyar  Français  ру́сский 
 
Nederlands  ελληνικά  English  Italiano